REM-Schlaf

Als REM-Schlaf (REM, engl. Rapid Eye Movement (dt.: schnelle Augenbewegungen)) wird eine Schlaf­phase bezeichnet, die unter anderem durch schnelle Augenbewegungen bei geschlossenen Lidern gekennzeichnet ist. Häufig wird der REM-Schlaf auch als Traumschlaf bezeichnet.