Pressemitteilung zu Behandlung von IHS mit Mazindol ER

NLS Pharmaceutics (Mazindol ER/ Quilience) kündigt ein Programm an, das europäischen Patienten mit bisher therapieresistenter idiopathischer Hypersomnie vor der eigentlichen Zulassung Zugang zur Behandlung mit Mazindol ER ermöglichen soll.

Vorbehaltlich der erforderlichen Genehmigungen wird dieses voraussichtlich in den kommenden Monaten in den folgenden Ländern eröffnet: Großbritannien, Frankreich, Italien, Schweden, Belgien, Niederlande und Schweiz.
Es wird erwartet, dass der Zugang für Patienten voraussichtlich im 2. Quartal 2022 beginnt.

Mazindol ER ist auch der Wirkstoff des Medikamentes Quilience, welches sich gerade in der Studienphase 2a befindet. Quilience soll in Zukunft zur Behandlung von Narkolepsie Typ 1 eingesetzt werden. Die Studienergebnisse sind bislang erfolgsversprechend.